Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Auch Verkehrsermittler der US-Behörde NTSB untersuchen Tesla-Crash

Washington Auch Verkehrsermittler der US-Behörde NTSB untersuchen Tesla-Crash

In die Ermittlungen nach dem ersten tödlichen Crash mit einem vom Computer gesteuerten Tesla-Modell hat sich auch die US-Untersuchungsbehörde NTSB eingeschaltet.

Washington. In die Ermittlungen nach dem ersten tödlichen Crash mit einem vom Computer gesteuerten Tesla-Modell hat sich auch die US-Untersuchungsbehörde NTSB eingeschaltet. Sie wird bei Flugzeugunglücken aktiv, analysiert aber auch in anderen Verkehrsbereichen Fälle. Diesmal gehe es um den Einsatz von Technik zum automatisierten Fahren auf der Straße, sagte ein Sprecher der NTSB der Nachrichtenagentur Bloomberg. Ermittler reisen nach Florida. Dort starb ein Mann, als sein von Teslas Fahrassistenzsystem „Autopilot“ gesteuertes Elektroauto unter einen LKW-Anhänger raste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.716,00 +0,29%
TecDAX 1.696,50 -0,26%
EUR/USD 1,0726 -0,32%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,22 +5,01%
INFINEON 16,25 +2,93%
E.ON 6,31 +2,82%
LINDE 154,20 -1,33%
Henkel VZ 105,57 -1,22%
MERCK 92,65 -0,88%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 153,16%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,56%
Polar Capital Fund AF 102,45%
Fidelity Funds Glo AF 91,69%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.