Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Außenhandel mit Elektronik bricht 2015 alle Rekorde
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Außenhandel mit Elektronik bricht 2015 alle Rekorde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 22.02.2016
Bosch-Bohrmaschinen: Elektronik aus Deutschland ist derzeit sehr gefragt. Quelle: Sebastian Kahnert/symbolbild
Anzeige
Frankfurt

Im vergangenen Jahr hat der deutsche Außenhandel mit elektrotechnischen und elektronischen Produkten alle Rekorde gebrochen.

Einfuhren und Ausfuhren sind 2015 auf Bestwerte gestiegen, wie der Branchenverband ZVEI am Montag in Frankfurt berichtete. Die Exporte erreichten einen Wert von 174,1 Milliarden Euro und lagen damit 6,7 Prozent über dem Vorjahr. Noch schneller wuchsen die Importe, und zwar um 11,9 Prozent auf 161,5 Milliarden Euro.

Mit einem starken Plus von 16,4 Prozent überholten die USA wieder China als wichtigsten Exportmarkt für die deutsche Elektro-Industrie. Deutliche Einbußen wurden beim Export nach Russland registriert, wo sich erneut die Handelssanktionen im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise bemerkbar machten.


ZVEI Pressemitteilungen

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wiedereinführung von Grenzkontrollen in Europa würde die deutsche Volkswirtschaft binnen zehn Jahren 77 Milliarden Euro kosten - im günstigsten Fall. Das haben Experten für die Bertelsmann Stiftung errechnet.

23.02.2016

Die Finanzaufsicht Bafin hält die Gefahr einer neuen Finanzkrise für gering. Die derzeitigen Ausschläge an den Aktienmärkten würden nicht die fundamentalen Fakten ...

22.02.2016

Der mögliche Einstieg von Amazon ins Paketgeschäft hat die Branche aufgeschreckt. Bringt der Onlineriese die angestammte Ordnung auf dem boomenden Markt ins Wanken?

23.02.2016
Anzeige