Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Auto gerät in Gegenverkehr: Drei Seniorinnen tot
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Auto gerät in Gegenverkehr: Drei Seniorinnen tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 27.08.2017
Anzeige
Billerbeck

Bei einem schweren Autounfall in Billerbeck in der Nähe von Münster sind drei Seniorinnen getötet worden. Eine 69-jährige Fahrerin war auf einer Landstraße in einer Kurve frontal in den entgegenkommenden Wagen mit den drei 74 bis 83 Jahre alten Frauen gerast. Bei dem Unfall gab es zudem drei Schwerverletzte. Die 69-Jährige und ihr Ehemann auf dem Beifahrersitz wurden bei dem Aufprall schwer verletzt. Das andere Auto wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes von der Straße geschleudert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie kann die Stadtluft sauberer werden? Technische Nachrüstung? Software-Update? Weniger strenge Grenzwerte? Der Streit um die Ergebnisse des Dieselgipfels vor drei Wochen geht weiter - und wird zu einem der wenigen harten Wahlkampf-Themen.

27.08.2017

„Den Diesel wird es noch viele, viele Jahre geben, genauso wie den Verbrennungsmotor“ – das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Verbrauchern versichert. Im ZDF-Sommerinterview sprach sie mit Bettina Schausten unter anderem über Perspektiven der Automobilindustrie.

27.08.2017

Der Poker um die Zukunft von Air Berlin läuft. Die Regierung hofft auf eine rasche Lösung. CSU-Chef Horst Seehofer wünscht sich eine Übernahme durch die Lufthansa. Doch die Wirtschaftsministerin betont: „Damit hat die Bundesregierung nix zu tun“.

27.08.2017
Anzeige