Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Autofahrer stirbt bei Zusammenprall mit Zug
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Autofahrer stirbt bei Zusammenprall mit Zug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 10.01.2017
Cloppenburg

Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Auto auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Cloppenburg ist der Fahrer des Wagens ums Leben gekommen. Laut Polizei wurde das Auto rund 300 Meter von dem Zug mitgerissen. Die 67 Passagiere des Zuges, der Lokführer und der Zugbegleiter blieben unverletzt. Straße und Bahnstrecke mussten wegen der Aufräum- und Ermittlungsarbeiten zunächst gesperrt werden. In der jüngsten Zeit hatte es mehrere tödliche Unfälle an unbeschrankten Bahnübergängen in Niedersachsen gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unternehmen weltweit werden am Mittwoch aufmerksam zuhören, wenn Donald Trump seine Präsidentschaft in den USA skizziert. Der Industrieverband sieht Gefahren für deutsche Exporteure, mahnt aber auch zu Gelassenheit.

10.01.2017

Das Weihnachtsgeschäft verlief beim Düsseldorfer Handelsriesen durchwachsen. Die Elektronikketten treten auf der Stelle. Bei der Supermarktkette Real schrumpften die Umsätze. Auch im Großhandel läuft noch nicht alles rund.

10.01.2017

Vom Acker bis zum Supermarkt bestimmen weltweit immer weniger Konzerne den Markt mit Lebensmitteln.

10.01.2017