Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Autos fahren in Pferde - Drei Fahrer verletzt, Tiere tot
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Autos fahren in Pferde - Drei Fahrer verletzt, Tiere tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 24.11.2016
Anzeige
Neustadt/Weinstraße

Ein Ausflug von ihrer Weide auf eine nahe Autobahn hat in Rheinland-Pfalz sieben Pferde das Leben gekostet. Drei Autofahrer wurden verletzt, einer davon schwer, als mehrere Fahrzeuge in die Gruppe der Tiere fuhren. Bei dem Unfall auf der A65 nahe Neustadt/Weinstraße waren sechs der Pferde sofort tot, eines wurde nach Polizeiangaben so schwer verletzt, dass es eingeschläfert werden musste. Wie die Tiere von ihrer Koppel in der Nähe der Autobahn entkommen konnten, ist noch nicht bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Risiken für die finanzielle Stabilität in der Eurozone haben nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) wieder zugenommen.

24.11.2016

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist im November unverändert gut. Der Ifo-Geschäftsklimaindex blieb bei 110,4 Punkten.

24.11.2016

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat der Koalition in Sachen Fernstraßengesellschaft Trickserei vorgeworfen.

24.11.2016
Anzeige