Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt BASF legt Zahlen vor
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt BASF legt Zahlen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 29.04.2016
Anzeige
Ludwigshafen

Der vom Ölpreisverfall gebeutelte Chemieriese BASF präsentiert heute seine Zahlen zum ersten Quartal 2016.

Bei der Vorlage des Jahresabschlusses 2015 vor zwei Monaten hatte Vorstandschef Kurt Bock klargemacht, dass im laufenden Jahr wegen der niedrigen Ölpreise und eines schwächeren Wachstums in China mit einem weiteren Ergebnisrückgang gerechnet werden muss.

Analysten rechnen laut einer vom Unternehmen in Auftrag gegebenen Erhebung für die Zeit von Januar bis Ende März im Schnitt mit einem operativen Gewinn (Ebit) vor Sondereffekten von 1,8 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor hatte der Konzern knapp 2,1 Milliarden Euro verdient. Beim Konzernumsatz wird ein Rückgang auf 15,3 Milliarden Euro erwartet - fast fünf Milliarden Euro weniger als vor einem Jahr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fünftägiger Dauer neigt sich die diesjährige Hannover Messe ihrem Ende zu. Im Fokus standen diesmal Anwendungsbeispiele rund um das Zukunftsthema der vernetzten Industrie von morgen.

29.04.2016

Die US-Börsen haben schwach geschlossen. Der Druck kam vor allem im späteren Handelsverlauf auf, nachdem Star-Investor und Milliardär Carl Icahn dem Nachrichtensender ...

29.04.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 28.04.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

28.04.2016
Anzeige