Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt BER: Finanzplan für Ausbau unklar
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt BER: Finanzplan für Ausbau unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 13.07.2018
Anzeige
Berlin

Die Finanzierung des künftigen Hauptstadtflughafens BER nach seiner Eröffnung ist weiterhin unklar. Der Aufsichtsrat der Betreibergesellschaft hat einen geplanten Beschluss vertagt. Es geht um Darlehen in Höhe von 508 Millionen Euro, die vom 2020 an gebraucht werden. Laut Flughafenchef Lütke Daldrup steht der Eröffnungstermin Oktober 2020 dank des erkennbaren Baufortschritts auf - so wörtlich - soliden Füßen. Für die Flughäfen Tegel und Schönefeld ernannte der Aufsichtsrat einen neuen Betriebsleiter. Der selbstständige Berater und Flughafenplaner Patrick Muller übernimmt den Posten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Übernahme der Fluggesellschaft Laudamotion durch Ryanair in Wien zieht die Lufthansa die Daumenschrauben an: Das Unternehmen mit Sitz in Köln hat die Verträge für neun Flugzeuge nach eigenen Angaben gekündigt, die sie derzeit an Laudamotion vermietet hat.

13.07.2018

Kein neuer Zweifel am Zeitplan, doch Unklarheiten bei der Finanzierung: Der Hauptstadtflughafen BER wird seine Sorgen nicht los. Für den Betrieb der beiden Altflughäfen wurde ein neuer Mann gefunden.

13.07.2018

Kurz vor Beginn der Saison der Quartalsberichte haben sich Anleger am Freitag vorsichtig optimistisch gezeigt. Der Dax ging mit einem Plus von 0,38 Prozent auf 12 540,73 Punkte ins Wochenende.

13.07.2018
Anzeige