Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt BMW ruft über eine Million Autos in Nordamerika zurück
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt BMW ruft über eine Million Autos in Nordamerika zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 03.11.2017
Washington

BMW muss in Nordamerika wegen Brandrisiken in großem Stil Autos reparieren. Für insgesamt rund 1,4 Millionen Fahrzeuge meldete der deutsche Autobauer in Schreiben an die US-Verkehrsaufsicht NHTSA entsprechende Rückrufe an. Das Unternehmen bezifferte die Anzahl der Wagen in einem Statement indes nur auf rund eine Million. Es handelt sich nämlich um zwei separate Rückrufaktionen, bei denen sich die Fahrzeuge teilweise überschneiden. Betroffen sind Exemplare der 3er- und 5er-Serie sowie X5-, X3-, Z3- und Z4-Modelle mit Baujahren von 2006 bis 2011.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Aktienmarkt hat nach einem Tag Pause seine Rekordjagd fortgesetzt. Der Leitindex Dax schloss 0,28 Prozent höher bei 13 478 Punkten. Der Euro notierte zuletzt bei 1,1604 US-Dollar.

03.11.2017

Beim britischen Käufer Easyjet können 1000 Mitarbeiter der insolventen Air Berlin eine neue Stelle finden. Doch längst nicht alle Air Berliner fallen weich. Die Arbeitsagenturen glauben, dass die Verunsicherung groß ist.

03.11.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 3.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

03.11.2017