Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Bafin hält Sorgen um Banken für übertrieben

Bonn Bafin hält Sorgen um Banken für übertrieben

Die Finanzaufsicht Bafin hält die Gefahr einer neuen Finanzkrise für gering. Die derzeitigen Ausschläge an den Aktienmärkten würden nicht die fundamentalen Fakten ...

Bonn. Die Finanzaufsicht Bafin hält die Gefahr einer neuen Finanzkrise für gering. Die derzeitigen Ausschläge an den Aktienmärkten würden nicht die fundamentalen Fakten widerspiegeln, so wie man sie in den Bilanzen sehe, sagte Behördenchef Felix Hufeld der „Süddeutschen Zeitung“. Die Bafin glaubt demnach nicht an eine krisenhafte Zuspitzung, die mit 2008 vergleichbar wäre. Das Finanzsystem stehe heute viel besser da als bei der jüngsten Finanzkrise, sagte Hufeld.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.610,00 +0,14%
TecDAX 2.404,25 +0,15%
EUR/USD 1,1930 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,33 +1,43%
INFINEON 20,89 +1,18%
DT. TELEKOM 15,50 +1,09%
DT. BÖRSE 90,52 -3,67%
FMC 80,79 -1,22%
FRESENIUS... 67,81 -0,90%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,97%
Allianz Global Inv AF 111,91%
Commodity Capital AF 101,91%
Crocodile Capital MF 94,34%
Lupus alpha Fonds AF 88,49%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.