Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bahn erhöht Preise - Fernzugtickets knapp ein Prozent teurer
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bahn erhöht Preise - Fernzugtickets knapp ein Prozent teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 16.10.2017
Berlin

Die Deutsche Bahn erhöht die Fahrpreise zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember im Durchschnitt um 0,9 Prozent. Fahrscheine zum vollen Preis werden in der zweiten Klasse durchschnittlich 1,9 Prozent teurer, in der ersten Klasse sind es 2,9 Prozent. Das teilte das Unternehmen mit. Fernverkehrschefin Birgit Bohle sagte der Deutschen Presse-Agentur, es handele sich um eine „ausgesprochen moderaten Preiserhöhung“. Vor einem Jahr lag sie bei 1,3 Prozent. Die Jahresteuerungsrate in Deutschland beträgt derzeit 1,8 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn erhöht die Fahrpreise im Fernverkehr im Dezember um durchschnittlich 0,9 Prozent. Das teilte das Unternehmen in Berlin mit.

16.10.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.10.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

16.10.2017

Ein Feuer an einem ICE hat einen größeren Einsatz am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens ausgelöst.

16.10.2017