Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bahn stellt 2014 zusätzlich 1700 Mitarbeiter ein
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bahn stellt 2014 zusätzlich 1700 Mitarbeiter ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 04.11.2013
Berlin

Die Deutsche Bahn stellt im kommenden Jahr 1700 Mitarbeiter zusätzlich ein. Das kündigte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber nach einem Gespräch mit dem Konzernbetriebsrat und der Gewerkschaft EVG an. 1250 Beschäftigte sollen dauerhaft bei dem Unternehmen bleiben, die übrigen 450 zunächst befristet eingestellt werden. Mit ihrer Hilfe sollen Überstunden und Urlaubsansprüche abgebaut werden. Mit der Personalverstärkung reagiert die bundeseigene Bahn auf Personalengpässe. Fehlende Mitarbeiter im Stellwerk Mainz hatten im August zu Zugausfällen im Regional- und Fernverkehr geführt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen den Einkommen deutscher Topmanager und den Gehältern „normaler“ Arbeitnehmer klafft eine riesige Lücke.

05.11.2013

Die Koblenzer Staatsanwaltschaft prüft Vorwürfe des illegalen Datenhandels gegen die Debeka Versicherung.

05.11.2013

Die Überprüfung der Personalsituation bei der Deutschen Bahn ist aus Sicht der Gewerkschaft EVG erfolgreich verlaufen.

04.11.2013