Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bahn will Videoüberwachung an Bahnhöfen ausbauen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bahn will Videoüberwachung an Bahnhöfen ausbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 24.01.2016
In großen Hauptbahnhöfen wie zum Beispiel Köln oder Hamburg soll die Videoüberwachung mit einer neuen Technologie besser werden. Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Berlin

Die Deutsche Bahn will die Sicherheit an den großen Bahnhöfen mit besserer Videoüberwachung erhöhen.

In einem gemeinsamen Programm mit der Bundespolizei und dem Bundesinnenministerium werde nach und nach etwa in den Hauptbahnhöfen Köln, Hamburg oder Nürnberg eine neue Technologie eingebaut, teilte ein Bahnsprecher mit. Sie biete vor allem eine bessere Bildqualität bei den Videoaufnahmen. Die Maßnahme sei keine unmittelbare Reaktion auf die massiven Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln, sondern schon länger geplant. Die „Bild am Sonntag“ berichtete zuerst über die Pläne der Bahn. „Wir bereiten uns auf viele Szenarien vor, um schnell agieren zu können“, sagte Bahnvorstand Ronald Pofalla der Zeitung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das in Thailand angespülte Wrackteil gehört nach erster Einschätzung von Luftfahrtexperten eher nicht zu Flug MH370. Sie führten zum einen die Bauart an, zum anderem den ungewöhnlichen Fundort.

24.01.2016

Morgen beginnt der Winterschlussverkauf. Nach einem milden Winter seien die Lager vieler Händler noch gut mit warmer Kleidung gefüllt, teilte der Handelsverband Deutschland mit.

24.01.2016

Nach den Silvesterübergriffen von Köln ist die Karnevalsbranche verunsichert. Auch Kostümhändler befürchteten Umsatzeinbußen - doch bisher gibt es dafür noch keine Anzeichen.

25.01.2016
Anzeige