Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bahnchef: 2018 keine Probleme mehr beim Telefonieren im Zug

Berlin Bahnchef: 2018 keine Probleme mehr beim Telefonieren im Zug

Die Bahn will das Telefonieren im ICE deutlich verbessern. 2018 werde die Telefonie kein Problem mehr sein, kündigte Vorstandschef Rüdiger Grube im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur an.

Berlin. Die Bahn will das Telefonieren im ICE deutlich verbessern. 2018 werde die Telefonie kein Problem mehr sein, kündigte Vorstandschef Rüdiger Grube im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur an. Die Züge erhalten bis dahin nach und nach neue Verstärker. In den umgerüsteten Zügen sei es um den Faktor zehn besser geworden. Die Leitungen seien stabil - vorausgesetzt die Mobilfunkabdeckung stimme. Hier arbeiteten die Anbieter an Verbesserungen. Grube bekräftigte auch, die WLAN-Versorgung im ICE zum Jahreswechsel zu verstärken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Polar Capital Fund AF 106,75%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.