Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bauern stellen sich trotz höherer Apfelpreise auf Verluste ein
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bauern stellen sich trotz höherer Apfelpreise auf Verluste ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 10.10.2017
Friedrichshafen

Angesichts einer schlechten Apfelernte rechnen die Landwirte in diesem Jahr mit deutlichen Verlusten - obwohl die Preise für das Obst steigen dürften. „Wir haben europaweit eine deutlich kleinere Ernte, weil es in vielen Ländern massiven Frost gab“, sagte Jürgen Nüssle von der Marketinggesellschaft Obst vom Bodensee. „Das lässt zwar den Preis steigen - allerdings reicht das bei Weitem nicht aus, um die Schäden zu kompensieren.“ Der Bodensee ist eines der wichtigsten Anbaugebiete für Äpfel in Deutschland. Der Kilopreis liegt bei rund 2,99 statt bei 1,99 Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bahn kämpft sich langsam aus dem unwetterbedingten Fahrplan-Chaos. Mit Betriebsbeginn heute soll zwischen Dortmund und Hamburg der reguläre Verkehr wieder losgehen.

10.10.2017

Hohe Kursverluste von General Electric und schwache Bankenaktien haben die US-Börsen in ihrem Aufwärtsdrang gebremst. Der Dow Jones gab um 0,06 Prozent auf 22 761 Punkte leicht nach.

09.10.2017

Acht Jahre lang bestimmte Wolfgang Schäuble die Diskussionen in der Eurogruppe - Europas wichtigstem Finanzgremium - maßgeblich mit. Trotz aller Auseinandersetzungen in der Vergangenheit: Bei seinem letzten Auftritt zollten ihm die Euro-Finanzminister Respekt.

09.10.2017