Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bauern ziehen nach schwieriger Ernte Bilanz
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bauern ziehen nach schwieriger Ernte Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 22.08.2017
Nach dem Dauerregen in mehreren Regionen ging die Getreideernte schleppend voran. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Berlin

Nach vielerorts schwierigen Wetterbedingungen zieht der Deutsche Bauernverband heute eine Bilanz der diesjährigen Ernte. Im Frühling hatten Frostnächte bei vielen Obst- und Weinbaubetrieben massive Schäden angerichtet.

Die Getreideernte ging nun in mehreren Regionen wegen teils heftigen Dauerregens nur schleppend voran. Insgesamt hatte sich die Branchenstimmung zuletzt wieder aufgehellt, vor allem in krisengeplagten Segmenten wie der Milch. Angesichts niedriger Weltmarktpreise für wichtige Produkte waren die Einkommen der Bauern zuvor zwei Jahre in Folge gesunken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geldverdienen ist in der Zinsflaute nicht einfach für Banken und Sparkassen. Die Zeche zahlen oft die Kunden. Stiftung Warentest kritisiert teils „absurde“ Gebühren.

22.08.2017

Gebühren fürs Geldabheben am Automaten der eigenen Bank oder 15 Euro im Jahr für die Girocard: Viele Banken und Sparkassen langen in der Zinsflaute kräftig hin. Eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt: Von mehr als 230 getesteten Girokonten-Modellen sind ganze 23 wirklich gratis.

22.08.2017

Nach dem Zusammenstoß eines amerikanischen Kriegsschiffs mit einem Öltanker im Meer vor Singapur werden immer noch zehn US-Soldaten vermisst.

22.08.2017
Anzeige