Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Behörde: Leichtverletzte bei Flugzeugunglück in Moskau
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Behörde: Leichtverletzte bei Flugzeugunglück in Moskau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 29.12.2012
Moskau

Nach Behördenangaben wurden mehrere Menschen leicht verletzt. Die Agentur Interfax hatte hingegen unter Berufung auf Flughafenkreise zunächst gemeldet, dass mindestens ein Mensch ums Leben gekommen sei. Das Flugzeug der Linie Red Wings kam aus Tschechien. An Bord sollen insgesamt zwölf Menschen gewesen sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Moskau hat auf einem der Flughäfen eine Passagiermaschine Feuer gefangen. Das Flugzeug war vorher über die Landebahn hinausgeschossen. Ob Menschen bei dem Unglück auf dem Flughafen Wnukowo verletzt wurden, ist noch unklar.

29.12.2012

Aktionärsschützer fordern von den Managern in Zeiten der Konjunkturflaute mehr Kreativität als nur den Griff zum Rotstift. „Ob Lufthansa, ThyssenKrupp oder Metro - überall werden Kostensenkungsprogramme gefahren“.

31.12.2012

EU-Energiekommissar Günther Oettinger ist für eine Koppelung der Hartz-IV-Leistungen an die Preisentwicklung bei Strom und Gas. Wenn die Energiepreise steigen, müssten auch die Leistungen für Hatz-IV-Empfänger steigen, sagte der CDU-Politiker der „Welt am Sonntag“.

29.12.2012