Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bei Rewe und Penny verkaufte Wurstwaren zurückgerufen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bei Rewe und Penny verkaufte Wurstwaren zurückgerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 27.10.2017
Frankfurt

Bei Rewe und Penny verkaufte Wurst der Marke Wilhelm Brandenburg ist zurückgerufen worden. In den Produkten wurde Reinigungsflüssigkeit entdeckt, teilte die Großmetzgerei Wilhelm Brandenburg mit. Von dem Rückruf sei fast ganz Deutschland betroffen, heißt es von der Rewe Group, zu der die Großmetzgerei gehört. Von den Produkten gehe keine unmittelbare Gesundheitsgefahr aus, bei der Verunreinigung handle sich um kleinste Spuren einer Reinigungsflüssigkeit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 27.10.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

27.10.2017

Am letzten Tag des Air Berlin-Flugbetriebs eröffnet sich für einige ihrer Piloten möglicherweise doch noch eine Perspektive zu einem geordneten Übergang zur Lufthansa-Tochter Eurowings.

27.10.2017

Gestützt von den jüngsten EZB-Beschlüssen und einem gesunkenen Eurokurs haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt beherzt zugegriffen.

27.10.2017