Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Bei Rewe und Penny verkaufte Wurstwaren zurückgerufen

Frankfurt Bei Rewe und Penny verkaufte Wurstwaren zurückgerufen

Bei Rewe und Penny verkaufte Wurst der Marke Wilhelm Brandenburg ist zurückgerufen worden. In den Produkten wurde Reinigungsflüssigkeit entdeckt, teilte die Großmetzgerei Wilhelm Brandenburg mit.

Frankfurt. Bei Rewe und Penny verkaufte Wurst der Marke Wilhelm Brandenburg ist zurückgerufen worden. In den Produkten wurde Reinigungsflüssigkeit entdeckt, teilte die Großmetzgerei Wilhelm Brandenburg mit. Von dem Rückruf sei fast ganz Deutschland betroffen, heißt es von der Rewe Group, zu der die Großmetzgerei gehört. Von den Produkten gehe keine unmittelbare Gesundheitsgefahr aus, bei der Verunreinigung handle sich um kleinste Spuren einer Reinigungsflüssigkeit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.058,50 +0,50%
TecDAX 2.546,00 +0,09%
EUR/USD 1,1738 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 165,52 +4,24%
RWE ST 20,10 +3,57%
LUFTHANSA 28,79 +2,55%
FRESENIUS... 62,98 -0,82%
MERCK 90,10 -0,49%
Henkel VZ 113,35 -0,30%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%
FPM Funds Stockpic AF 98,53%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.