Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 8 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Belgien fährt umstrittenen Atomreaktor nahe deutscher Grenze hoch

Brüssel Belgien fährt umstrittenen Atomreaktor nahe deutscher Grenze hoch

Der belgische Atomreaktor Tihange 2 ist ungeachtet von Protesten aus Deutschland wieder hochgefahren worden.

Brüssel. Der belgische Atomreaktor Tihange 2 ist ungeachtet von Protesten aus Deutschland wieder hochgefahren worden. Das rund 70 Kilometer westlich von Aachen gelegene Kraftwerk sei am Abend ans Netz gegangen, teilte der Betreiber Electrabel im Internet mit. Die Wiederinbetriebnahme sei vollkommen sicher gewesen. Der Reaktor war zuletzt im März 2014 wegen Sicherheitsbedenken abgeschaltet worden. Nordrhein-westfälische Politiker hatten die Pläne für das Wiederanfahren von Tihange 2 bereits im Vorfeld scharf kritisiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.681,50 +0,49%
TecDAX 2.228,25 +0,30%
EUR/USD 1,1247 +0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 87,29 +2,04%
E.ON 7,51 +1,85%
VOLKSWAGEN VZ 140,55 +1,48%
Henkel VZ 123,17 -0,28%
FRESENIUS... 75,86 -0,26%
BEIERSDORF 93,90 -0,22%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 140,46%
Crocodile Capital MF 117,54%
Polar Capital Fund AF 110,55%
Fidelity Funds Glo AF 104,23%
NORDINTERNET AF 99,67%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.