Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Bericht: Bayer will Angebot für Monsanto weiter erhöhen

Leverkusen Bericht: Bayer will Angebot für Monsanto weiter erhöhen

Im milliardenschweren Übernahme-Poker zwischen Bayer und dem US-Konzern Monsanto geht es auf die Zielgerade.

Leverkusen. Im milliardenschweren Übernahme-Poker zwischen Bayer und dem US-Konzern Monsanto geht es auf die Zielgerade. Die beiden Konzerne wollten sich auf einen Preis von rund 129 Dollar je Monsanto-Aktie einigen, erfuhr die „Rheinische Post“ aus Kreisen des Bayer-Konzerns. Zuletzt hatte das Angebot von Bayer bei 127,50 Dollar gelegen. Um den Amerikanern die Zustimmung zu erleichtern, habe Bayer zudem die Ausfallprämie erhöht: Für den Fall, dass Kartellbehörden dem Deal nicht zustimmen, wolle Bayer nun rund 2,7 Milliarden Euro an Monsanto zahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.232,50 -0,59%
TecDAX 2.279,75 +0,06%
EUR/USD 1,1701 -0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

ALLIANZ 181,87 +1,74%
DT. TELEKOM 15,75 +1,74%
E.ON 8,46 +1,51%
BAYER 108,92 -2,07%
DT. BANK 15,89 -2,01%
DT. BÖRSE 88,83 -1,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 116,65%
Polar Capital Fund AF 109,57%
Crocodile Capital MF 102,99%
Allianz Global Inv AF 102,11%
NORDINTERNET AF 88,69%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.