Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bericht: Firmen wollen 2013 rund 180 000 neue Stellen schaffen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bericht: Firmen wollen 2013 rund 180 000 neue Stellen schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:51 24.10.2012
Anzeige
Berlin

Die deutschen Unternehmen wollen einem Medienbericht zufolge auch im kommenden Jahr viele neue Arbeitsplätze schaffen. Wie die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages berichtet, werden unter dem Strich rund 180 000 neue Jobs entstehen. Den größten Stellenaufbau wird es demnach bei Firmen der Branchen Gesundheit, Gastgewerbe und Tourismus geben. Dahinter folgen Unternehmen der Branchen IT und Versicherungen sowie Verkehr und Post.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das soziale Netzwerk Facebook muss abermals einen Verlust hinnehmen. Grund sind galoppierende Kosten und hohe Steuern. Die Anleger sind von den Geschäftszahlen fürs dritte Quartal dennoch begeistert.

24.10.2012

Das soziale Netzwerk Facebook muss abermals einen Verlust hinnehmen. Wegen hoher Steuern auf Aktien, mit denen das Unternehmen seine Mitarbeiter entlohnt, ...

24.10.2012

Die griechische Regierung soll nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ zwei Jahre mehr Zeit für die Sanierung des maroden Staatshaushalts erhalten.

24.10.2012
Anzeige