Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bericht: Neue „Verfallsdaten“ für Führerscheine geplant
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bericht: Neue „Verfallsdaten“ für Führerscheine geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 04.07.2016
Anzeige
Berlin

Autofahrer müssen ihre Führerscheine voraussichtlich früher umtauschen als bislang geplant. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet, wollen die Länder das „Verfallsdatum“ für die Fahrerlaubnis gestaffelt vorziehen. Das geht nach Informationen des Blattes aus einer Empfehlung des Verkehrsausschusses der Länderkammer für die Bundesratssitzung an diesem Freitag hervor. Seit 2013 gelten Führerscheine nur noch 15 Jahre. Alle bis dahin ausgestellten Fahrerlaubnisse sollten eigentlich noch bis zum Jahr 2033 ihre Gültigkeit behalten. Jetzt sollten sie bis 2024 ausgewechselt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat einen massiven Anstieg der deutsche Rüstungsexporte eingeräumt.

04.07.2016

Zu Beginn der Urlaubszeit in den Sommerferien mahnen das Umweltbundesamt und Klimaschützer die Bürger, klimaschädliche Flugreisen möglichst zu vermeiden.

04.07.2016

Alle georteten sterblichen Überreste von Opfern des Absturzes der Egyptair-Maschine im Mai über dem Mittelmeer sind geborgen worden. Die Leichen werden auf einem Schiff nach Alexandria gebracht.

04.07.2016
Anzeige