Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Berliner Flughafen-Debakel vor U-Ausschuss
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Berliner Flughafen-Debakel vor U-Ausschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 19.10.2012
Anzeige
Berlin

Nach dem geplatzten Start des Hauptstadtflughafens hat ein Untersuchungsausschuss des Berliner Landesparlaments mit der Aufklärung des Debakels begonnen. Der Skandal habe zu einem „internationalen Reputationsverlust für Deutschland“ geführt, sagte der Ausschussvorsitzende Martin Delius von der Piratenpartei. Der U-Ausschuss soll herausfinden, wer die Verantwortung für Planungsfehler und die milliardenschwere Kostenexplosion trägt. Nach aktueller Planung soll der Flughafen nun am 27. Oktober 2013 öffnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) wirbt um Verständnis für die Erhöhung der Netzentgelte, die den Strompreis weiter in die Höhe treiben.

19.10.2012

Der schwedische Ex-MAN-Chef Håkan Samuelsson löst den erkrankten Deutschen Stefan Jacoby an der Spitze der Autoherstellers Volvo Cars ab.

19.10.2012

Die Tokioter Börse hat freundlich geschlossen. Der Nikkei-Index überwand wieder knapp die psychologisch wichtige Marke von 9000 Punkten.

19.10.2012
Anzeige