Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bertelsmann plant weitere Zukäufe
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bertelsmann plant weitere Zukäufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 02.07.2013
Der Vorstandsvorsitzende von Bertelsmann, Thomas Rabe. Foto: Hannibal/dpa
Berlin

. „Wir können in den nächsten drei Jahren mehrere Milliarden Euro einsetzen - in unsere bestehenden Kerngeschäfte und die Wachstumsbereiche Musik, Bildung und Business-Informationen.“

Bertelsmann wolle sich wieder auf Medien konzentrieren und wachsen. „Wir haben uns im Durchschnitt ein Umsatzwachstum von fünf bis sieben Prozent pro Jahr vorgenommen.

Nächstes Jahr wollen wir einen Umsatz von etwa 18 Milliarden Euro erreichen, und dann sind die 20 Milliarden auch nicht mehr weit“, sagte Rabe.

Mitteilung zur Fusion

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Aktienmarkt in Tokio hat mit Gewinnen geschlossen. Wie zuvor die deutsche und die New Yorker Börse reagierten Anleger positiv auf bessere Konjunkturdaten in den USA.

02.07.2013

Rom (dpa) - Die Vatikanbank kommt nicht aus den Schlagzeilen: Wenige Tage nach neuen Korruptionsvorwürfen sind der Generaldirektor und sein Vize zurückgetreten.

02.07.2013

In Bayern hat eine Fahranfängerin einen Schulbus gerammt und ist dabei ums Leben gekommen. Die 18-Jährige hatte gerade erst vor drei Wochen ihre Prüfung bestanden.

02.07.2013