Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Betrieb auf neuer Hochgeschwindigkeitstrasse gestartet

Erfurt Betrieb auf neuer Hochgeschwindigkeitstrasse gestartet

Die Schnellzüge der Deutschen Bahn fahren regulär über die neue ICE-Trasse zwischen Erfurt, Leipzig und Halle.

Erfurt. Die Schnellzüge der Deutschen Bahn fahren regulär über die neue ICE-Trasse zwischen Erfurt, Leipzig und Halle. Mit dem Fahrplanwechsel startete am Morgen der erste ICE von Leipzig aus auf die neue Strecke, wie die Bahn mitteilte. Dank der 123 Kilometer langen und 2,8 Milliarden Euro teuren Trasse verkürzen sich die Reisezeiten. So halbiert sich die Fahrzeit zwischen Erfurt und Halle auf 35 Minuten. Während die Ticketpreise bei der Bahn sonst konstant blieben, sind Fahrten hier laut Bahn ein bis sieben Euro teurer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.714,50 -0,62%
TecDAX 2.267,50 -0,78%
EUR/USD 1,1194 +0,38%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,60 +1,04%
THYSSENKRUPP 25,29 +0,36%
DT. POST 32,45 +0,21%
RWE ST 19,08 -2,49%
E.ON 8,89 -1,29%
Henkel VZ 125,25 -1,15%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
Polar Capital Fund AF 106,01%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.