Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt „Bild“: Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt „Bild“: Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 14.10.2017
Anzeige
Berlin

Im vergangenen Jahr sind 20 Prozent mehr Fahrverbote gegen Verkehrssünder verhängt worden als 2015. Das berichtet die „Bild“-Zeitung, die sich dabei auf Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes bezieht. 2016 sprachen Gerichte und Behörden demnach mehr als 450 000 Fahrverbote aus - im Vorjahr seien es gut 376 000 gewesen. Vier von fünf der so bestraften Verkehrssünder seien Männer, die meisten davon im Alter zwischen 25 und 44 Jahren. Ein Grund für die Zunahme der Fahrverbote, die in der Regel einen bis drei Monate dauern, wurde nicht genannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum vielbeachteten Start der historischen Fernsehserie „Babylon Berlin“ hat es Probleme beim Pay-TV-Sender Sky gegeben.

14.10.2017

Schlagerstar Florian Silbereisen ist mit der „Goldenen Henne“ für Entertainment ausgezeichnet worden.

13.10.2017

Die US-Aktienmärkte haben erneut Rekorde verzeichnet. Der Dow Jones legte um 0,13 Prozent auf 22 871 Punkte zu.

13.10.2017
Anzeige