Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Blitzmarathon soll auf Unfallrisiko Tempo hinweisen

München Blitzmarathon soll auf Unfallrisiko Tempo hinweisen

Die Polizei nimmt Raser seit dem Morgen in mehreren Bundesländern verschärft ins Visier.

München. Die Polizei nimmt Raser seit dem Morgen in mehreren Bundesländern verschärft ins Visier. Seit 6.00 Uhr läuft in Bayern, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Thüringen und im Saarland der sogenannte Blitzmarathon. Auch in Hamburg, Hessen und Sachsen wird vermehrt geblitzt. Mit der Aktion will die Polizei das Bewusstsein für Gefahrenstellen stärken. Deshalb stehen die Beamten vor allem etwa vor Kitas und Schulen. Zu hohe Geschwindigkeit ist nach Polizeiangaben der häufigste Grund für schwere Verkehrsunfälle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.935,50 -0,82%
TecDAX 2.496,75 -0,90%
EUR/USD 1,1828 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 82,29 +0,34%
MERCK 94,77 +0,28%
FRESENIUS... 70,58 +0,14%
BMW ST 86,45 -2,00%
THYSSENKRUPP 23,12 -1,78%
SAP 93,29 -1,76%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.