Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Blitzmarathon soll auf Unfallrisiko Tempo hinweisen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Blitzmarathon soll auf Unfallrisiko Tempo hinweisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 19.04.2017
Anzeige
München

Die Polizei nimmt Raser seit dem Morgen in mehreren Bundesländern verschärft ins Visier. Seit 6.00 Uhr läuft in Bayern, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Thüringen und im Saarland der sogenannte Blitzmarathon. Auch in Hamburg, Hessen und Sachsen wird vermehrt geblitzt. Mit der Aktion will die Polizei das Bewusstsein für Gefahrenstellen stärken. Deshalb stehen die Beamten vor allem etwa vor Kitas und Schulen. Zu hohe Geschwindigkeit ist nach Polizeiangaben der häufigste Grund für schwere Verkehrsunfälle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bundesbank macht sich bei der Bankenregulierung für Ausnahmen für kleine Institute stark.

19.04.2017

Seit fünf Jahren kämpft IBM mit schwachen Erlösen, im letzten Quartal sank der Umsatz abermals. Der Umsatz mit Cloud-Diensten, auf die Chefin Ginni Rometty setzt, wächst zwar stark. Doch die schwachen Geschäfte mit klassischer Software kann das nicht aufwiegen.

19.04.2017

Ins Auto setzen und sich chauffieren lassen vom Autopilot - ganz ohne eigenes Zutun. Das sogenannte autonome Fahren mag noch Zukunftsmusik sein, doch Bosch arbeitet an den Grundlagen - und zwar an hoch präzisen Karten. Hierfür kommt es zu einem Schulterschluss in China.

19.04.2017
Anzeige