Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Böhmermann kündigt Auszeit an - Kampf bis zur letzten Instanz droht
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Böhmermann kündigt Auszeit an - Kampf bis zur letzten Instanz droht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 16.04.2016
Anzeige
Berlin

ZDF-Moderator Jan Böhmermann hat angekündigt, „eine kleine Fernsehpause“ einlegen zu wollen. Öffentlichkeit und Internet sollten sich „mal wieder auf die wirklich wichtigen Dinge wie die Flüchtlingskrise oder Katzenvideos konzentrieren“, schrieb der Satiriker bei Facebook. Das ZDF bestätigte kurz darauf eine vierwöchige Produktionspause seines Moderators - bis zum 12. Mai. Hintregrund ist der Streit um das Schmähgedicht Böhmermanns über den türkischen Präsidenten Erdogan. Beide Seiten haben hier einen Kampf bis zur juristisch letzten Instanz angekündigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lieber erst mal Nordkorea und Jakobsweg - von TV-Arbeit will der ZDF-Satiriker Jan Böhmermann vorerst Abstand nehmen. Präsent dürfte sein Name trotzdem bleiben: Das juristische Ringen um sein Schmähgedicht könnte bis vor das Bundesverfassungsgericht gehen.

17.04.2016

Blitz-Marathon nennt die Polizei ihre jährliche Großaktion, mit der sie gegen Raser vorgeht. Auch in der kommenden Woche werden Autofahrer wieder massenhaft kontrolliert.

16.04.2016

Nach der heftigen Debatte über sein Erdogan-Gedicht gehen ZDF-Moderator Jan Böhmermann und die Produktionsfirma btf in eine vierwöchige Produktionspause.

16.04.2016
Anzeige