Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Börsen auf Talfahrt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Börsen auf Talfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 10.08.2017
Anzeige
Frankfurt/Main

Belastet von der Nordkorea-Krise und teils negativ gewerteten Unternehmensbilanzen ist der Dax zeitweilig unter die Marke 12 000 Punkten gerutscht. Hinzu kam am Nachmittag eine schwächere Wall Street. Der deutsche Leitindex sank bis auf 11 993 Punkte und erreichte so den tiefsten Stand seit April. Letztlich konnte er die psychologisch wichtige Marke aber knapp behaupten. Das Minus betrug am Ende 1,15 Prozent auf 12 014 Punkte. Der Euro hielt sich zuletzt mit 1,1747 US-Dollar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Belastet von der Nordkorea-Krise und teils negativ gewerteten Unternehmensbilanzen ist der Dax zeitweilig unter die Marke 12 000 Punkten gerutscht. Hinzu kam am Nachmittag eine schwächere Wall Street.

10.08.2017

Am Airport Köln/Bonn sind am Nachmittag für etwa drei Stunden keine Flugzeuge gelandet. Grund dafür seien Ausbesserungsarbeiten am Fahrbahnbelag gewesen, teilte der Flughafen mit.

10.08.2017

Die Krise bei Air Berlin verschreckt zunehmend die Kunden der Fluggesellschaft. Auch die Auslastung der Flüge ist gesunken. In der nächsten Woche wird sich zeigen, wie es bei dem Unternehmen finanziell aussieht.

10.08.2017
Anzeige