Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Boni-Streit und Zukunftsangst - VW droht im Chaos zu versinken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Boni-Streit und Zukunftsangst - VW droht im Chaos zu versinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 07.04.2016
Anzeige

Hannover(dpa) - Beim kriselnden Autobauer VW wird mitten im Abgas-Skandal der Streit über den richtigen Sparkurs jetzt mit harten Bandagen ausgetragen. Der Betriebsrat fürchtet einen Jobabbau und fordert Arbeitsplatz-Garantien. Von einem „gravierenden Vertrauensproblem“ zwischen Arbeitnehmervertretern ist die Rede. Doch damit nicht genug: Zugleich steht die Frage an, ob die Manager bei VW dsen Abgas-Skandal im Geldbeutel spüren sollen: Der „Spiegel“ berichtet, dass VW-Manager trotz Krise auf hohe Bonuszahlungen bestehen. Ein VW-Sprecher nannte das „pure Spekulation“.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diesel bleibt billiger als Benzin. Die Umweltminister der Länder und des Bundes konnten sich nicht darauf einigen, Steuervorteile abzuschaffen und den Kraftstoff ...

07.04.2016

Der Dax hat anfängliche Gewinne nicht halten können. Der Leitindex schloss 0,98 Prozent tiefer bei 9530,62 Punkten. Der Euro notierte zuletzt bei 1,1388 US-Dollar.

07.04.2016

Rot, gelb, grün - und bald auch blau. Die Umweltminister wollen eine neue Plakette für besonders schadstoffarme Autos. Diesel-Fahrer dürfen sich freuen: Weil die Minister über Steuervorteile uneinig sind, bleibt der Kraftstoff billiger als Benzin.

08.04.2016
Anzeige