Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bosch baut in Mexiko neues Werk für Elektronikkomponenten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bosch baut in Mexiko neues Werk für Elektronikkomponenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 17.04.2018
Celaya

Der Autozulieferer Bosch steckt mehr als 100 Millionen Euro in ein neues Werk in Mexiko. In Celaya, nordwestlich von Mexiko-Stadt gelegen, sollen von 2019 an Elektronikkomponenten für Autos produziert werden, wie der Konzern mitteilte. Gut 1200 Arbeitsplätze sollen entstehen. „Bosch setzt auf Mexiko. Das Land ist und bleibt ein wichtiger Markt sowie ein Knotenpunkt für unseren globalen Fertigungs- und Entwicklungsverbund“, betonte Geschäftsführer Stefan Hartung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Wachstum von 6,8 Prozent im ersten Quartal ist die chinesische Wirtschaft robust ins neue Jahr gestartet. Für einen Handelskrieg mit den USA wäre das Land laut Ökonomen gerüstet.

17.04.2018

Tesla hat wieder mit Problemen in der Fertigung zu kämpfen: Für mehrer Tage stoppt der Autobauer die Produktion seiner Serie Model 3. Ein Sprecher führt als Grund an, die Automation müsse verbessert werden.

17.04.2018

Vor einem halben Jahr traten Berichte der „New York Times“ und des „New Yorker“ über sexuelle Belästigungen durch Hollywood-Mogul Harvey Weinstein die MeToo-Debatte los. Jetzt haben die Journalisten dahinter den Pulitzer-Preis bekommen - und erstmals auch ein Rapper.

17.04.2018