Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bosch setzt weiter auf den Diesel
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bosch setzt weiter auf den Diesel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:44 25.04.2018
Bosch baut weiter auf den Diesel - macht er doch weiter einen beträchtlichen Teil des Geschäfts aus. Quelle: Sebastian Kahnert
Renningen

Der Autozulieferer Bosch hält trotz anhaltender Kritik und sinkender Verkaufszahlen am Diesel fest - und investiert viel Geld in dessen Weiterentwicklung.

Zusammen mit der Bilanz des vergangenen Jahres will der Konzern heute einen neuen Diesel-Antrieb präsentieren, der die ab 2020 geltenden Grenzwerte für den Stickoxid-Ausstoß auf der Straße bei weitem unterschreiten soll.

Die finanziellen Eckdaten für 2017 hatte Bosch bereits Ende Januar bekanntgegeben. Bei 78 Milliarden Euro Umsatz blieb ein Gewinn vor Zinsen und Steuern von 5,3 Milliarden Euro - beide Werte erreichten damit einen historischen Höchststand. Etwa die Hälfte seines Geschäfts macht Bosch allein mit den Bereichen Auto und Mobilität.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aussagen von US-Präsident Donald Trump und seinem französischen Kollegen Emmanuel Macron zum Iran haben die Wall Street auf Talfahrt geschickt.

24.04.2018

Wegen einer defekten Oberleitung haben 27 Fahrgäste in Sachsen-Anhalt stundenlang in einem Regionalzug ausharren müssen.

24.04.2018

Der Messaging-Dienst WhatsApp hebt bei der Umsetzung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung das Mindestalter für seine Nutzer von 13 auf 16 Jahre an.

24.04.2018