Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Brand bei oppositionsnahem TV-Sender in der Ukraine - Anschlag?
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Brand bei oppositionsnahem TV-Sender in der Ukraine - Anschlag?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 05.09.2016
Anzeige
Kiew

Bei einem Feuer hat der Zivilschutz in Kiew mehr als 40 Mitarbeiter aus der Redaktion des oppositionsnahen ukrainischen Fernsehsenders „Inter“ gerettet. Die Polizei prüfe den Verdacht auf einen Brandanschlag, sagte Innenminister Arsen Awakow örtlichen Medien zufolge. Sechs mutmaßliche Täter seien festgenommen worden. Gegner werfen „Inter“ eine angebliche Nähe zu prorussischen Separatisten vor. Auch Awakow fordert den Entzug der Sendelizenz. Regierungskritische Medien in der Ukraine beklagen die Beeinträchtigung ihrer Arbeit durch Nationalisten und Behörden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

13 Milliarden Euro Steuern soll der iPhone-Konzern Apple in Irland nachzahlen - das hat die EU-Kommission entschieden. In Berlin findet das Zustimmung. Zugleich geht die Kritik an der Steuerpraxis von Großkonzernen weiter.

05.09.2016

Die Bonuszahlungen an die VW-Vorstände kommen erneut in die Kritik. Dieses Mal äußert sich der Vizekanzler dazu.

05.09.2016

Ständige Erreichbarkeit, Arbeitsverdichtung oder Entgrenzung der Arbeitszeiten - Digitales Arbeiten mit Tablet oder Smartphone beschert nicht nur Freude. Es kann auch die Belastung erhöhen.

05.09.2016
Anzeige