Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Brexit-Furcht: UBS und HSBC erwägen Verlagerung von Jobs

London Brexit-Furcht: UBS und HSBC erwägen Verlagerung von Jobs

Die Großbanken UBS und HSBC haben angekündigt, möglicherweise Tausende Jobs aus London an andere Standorte in der EU zu verlagern.

London. Die Großbanken UBS und HSBC haben angekündigt, möglicherweise Tausende Jobs aus London an andere Standorte in der EU zu verlagern. Sie wollen damit sicherstellen, dass sie ihre Finanzprodukte auch nach einem Brexit im Binnenmarkt anbieten können. Etwa 20 Prozent des Handelsgeschäfts werde vermutlich nach Paris verlagert, sagte HSBC-Chef Stuart Gulliver beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Premierministerin Theresa May hatte in einer Grundsatzrede zum Brexit gesagt, Großbritannien werde aus dem EU-Binnenmarkt ausscheiden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.147,50 -0,05%
TecDAX 2.504,75 -0,40%
EUR/USD 1,1783 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 117,32 +1,77%
THYSSENKRUPP 23,09 +1,37%
MERCK 89,61 +0,92%
E.ON 9,62 -1,97%
DT. TELEKOM 15,31 -1,42%
RWE ST 20,18 -1,19%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
BlackRock Global F AF 95,85%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.