Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt British-Airways-Mutter IAG kauft Niki-Aktivitäten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt British-Airways-Mutter IAG kauft Niki-Aktivitäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 29.12.2017
Die Zeit drängt, denn die Betriebserlaubnis der Niki läuft am 3. Januar aus. Quelle: Georg Hochmuth
Anzeige
Berlin

Die British-Airways-Mutter IAG übernimmt zu großen Teilen die insolvente frühere Air-Berlin-Tochter Niki. Das bestätigte IAG am späten Freitagabend.

Die Tochtergesellschaft der seit Monaten insolventen Air Berlin hatte vor zwei Wochen Insolvenz angemeldet und den Flugbetrieb eingestellt. Zuvor war die bereits ausgehandelte Übernahme durch den deutschen Marktführer Lufthansa an Bedenken der EU-Wettbewerbshüter über mögliche Monopolstrecken abgesagt worden war. Ursprünglich hatten sich sechs Bieter verbindlich um den Kauf der Niki bemüht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die British-Airways-Mutter IAG übernimmt zu großen Teilen die insolvente frühere Air-Berlin-Tochter Niki. Das bestätigte IAG am Abend.

29.12.2017

Die British-Airways-Mutter IAG soll die insolvente Fluglinie Niki übernehmen - noch aber sind die Verhandlungen nicht abgeschlossen.

29.12.2017

Auch am letzten Handelstag des Jahres hat der starke Euro die wichtigsten europäischen Aktienmärkte in Schach gehalten.

29.12.2017
Anzeige