Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Brüssel bereit zur Vermittlung im Maut-Streit
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Brüssel bereit zur Vermittlung im Maut-Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 12.10.2017
Anzeige
Brüssel

Die EU-Kommission will den Maut-Streit zwischen Österreich und Deutschland bei Bedarf schlichten. „Wenn sie darum gebeten wird, ist die Kommission bereit zur Vermittlung“, sagte ein Sprecher der Brüsseler Behörde. Die Kommission hatte ein Verfahren gegen Deutschland wegen der Maut eingestellt, weil sie darin nach Änderungen an dem Gesetz keine Benachteiligung ausländischer Autofahrer mehr sah. Der verkehrspolitische Sprecher der Sozialdemokraten im EU- Parlament, Ismail Ertug, begrüßt indes Österreichs Klage vor dem Europäischen Gerichtshof gegen die Maut.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die größte US-Bank JPMorgan Chase hat im dritten Quartal dank eines verbesserten Kreditgeschäfts überraschend gut verdient.

12.10.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.10.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

12.10.2017

Porsche hatte nach und nach seit 2005 immer mehr Anteile an Volkswagen gekauft. Bis zur Mehrheit und wollte dadurch den größeren Konzern übernehmen. Allerdings hat sich Porsche auf diese Weise so sehr verschuldet, so dass die Edelmarke schließlich von VW übernommen wurde. Das hatte bei einigen Aktionären zu Verlusten geführt.

12.10.2017
Anzeige