Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Bundesamt sieht Sicherheitslücken auf eingleisigen Bahnstrecken

Bonn Bundesamt sieht Sicherheitslücken auf eingleisigen Bahnstrecken

Das Eisenbahnbundesamt sieht auf eingleisigen Strecken erhebliche Sicherheitslücken, die zu Zugunfällen führen könnten. Die Behörde hat deshalb die Bahngesellschaften angewiesen, bei Bremsmanövern auf den üblichen Einsatz von Streusand zu verzichten.

Bonn. Der Sand könne die Signaltechnik stören, so dass Gleise irrtümlich als frei gemelden werden. Dadurch sei es schon mehrfach zu Unfällen oder gefährlichen Situationen gekommen, zitieren Zeitungen der „WAZ“-Gruppe aus einer Allgemeinverfügung des Bundesamts.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,01%
TecDAX 2.620,75 -0,12%
EUR/USD 1,2288 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
AXA World Funds Gl RF 155,86%
Polar Capital Fund AF 90,67%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.