Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bundesamt sieht Sicherheitslücken auf eingleisigen Bahnstrecken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bundesamt sieht Sicherheitslücken auf eingleisigen Bahnstrecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:05 03.01.2013
Essen

Der Sand könne die Signaltechnik stören, so dass belegte Gleisabschnitte irrtümlich als frei gemelden werden, zitierten Zeitungen der „WAZ“-Gruppe das Bundesamt. Der Streusand sollte bislang vor allem auf feuchten Schienen die Reibung erhöhen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Eisenbahnbundesamt sieht auf eingleisigen Strecken erhebliche Sicherheitslücken, die zu Zugunfällen führen könnten. Die Behörde hat deshalb die Bahngesellschaften angewiesen, bei Bremsmanövern auf den üblichen Einsatz von Streusand zu verzichten.

03.01.2013

Mit einem dramatischen Showdown im Kongress haben die USA gerade noch rechtzeitig die Fiskalklippe umschifft und die Weltfinanzmärkte beruhigt.Doch Präsident Barack Obama gewinnt mit dem Kompromiss im US-Haushaltsstreit nur eine Atempause.

03.01.2013

Der US-Haushaltsstreit ist beigelegt - vorerst. Mit einem Showdown im Kongress haben die USA gerade noch die Fiskalklippe umschifft und die Finanzmärkte beruhigt.

03.01.2013