Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bundesbank holt weitere 210 Tonnen Gold in heimische Tresore
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bundesbank holt weitere 210 Tonnen Gold in heimische Tresore
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 27.01.2016
Anzeige
Frankfurt

Die Bundesbank hat im vergangenen Jahr weitere 210 Tonnen Gold aus ihren Beständen in New York und Paris nach Frankfurt geholt. Damit kommt die Notenbank ihrem Ziel näher, bis 2020 mehr als die Hälfte des deutschen Goldbestandes von derzeit 3381 Tonnen in heimischen Tresoren zu lagern. „Seit Ende vergangenen Jahres ist Frankfurt mit annähernd 1403 Tonnen Gold vor New York unsere größte Lagerstelle“, sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele in Frankfurt. Aus historischen Gründen lagert der Großteil des Milliardenschatzes im Ausland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Chemieriese BASF zählt zu den Verlierern der sinkenden Öl- und Gaspreise. Die Entwicklung trifft die Ludwigshafener gleich doppelt. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.

28.01.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.01.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

27.01.2016

Die Bundesbank hat im vergangenen Jahr weitere 210 Tonnen Gold aus ihren Beständen in New York und Paris nach Frankfurt geholt.

28.01.2016
Anzeige