Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bundesminister fordert strengere Regeln für die Tattoo-Branche
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bundesminister fordert strengere Regeln für die Tattoo-Branche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 29.06.2016
Anzeige
Berlin

Bundesminister Christian Schmidt will sich für bessere Regelungen in der Tattoo-Branche einsetzen und damit den Verbraucherschutz stärken. Der Berufszugang solle geregelt, die chemischen Stoffe in der Tätowierfarbe europaweit festgelegt und die Hygiene verbessert werden, sagte Schmidt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Angesichts der zunehmenden Beliebtheit von Tattoos warnte Schmidt zugleich vor übereilten Tätowierungen - etwa in der Urlaubszeit. Das seien Souvenirs, die einem ein Leben lang erhalten blieben - und auch Risiken mit sich brächten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wall Street hat einen Teil der rasanten Verluste seit Freitag wettgemacht. Der Dow Jones schloss mit einem Plus von 1,57 Prozent bei 17 409 Punkten. Der Euro kostete zuletzt 1,1082 Dollar.

28.06.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 28.06.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

28.06.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 28.06.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

28.06.2016
Anzeige