Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bundesnetzagentur mahnt Post wegen Rabatten für Werbebriefe ab

Bonn Bundesnetzagentur mahnt Post wegen Rabatten für Werbebriefe ab

Die Bundesnetzagentur hat der Post bei einem neuen Werbebrief Dumping vorgeworfen und das Unternehmen zu einer Änderung aufgefordert.

Bonn. Die Bundesnetzagentur hat der Post bei einem neuen Werbebrief Dumping vorgeworfen und das Unternehmen zu einer Änderung aufgefordert. Bei der sogenannten Impulspost würden die Preise für vergleichbare Werbebriefe um mehr als die Hälfte unterschritten. Solche Angebote beeinträchtigten die Wettbewerbschancen anderer Anbieter erheblich, teilte die Behörde mit. Auf dem wettbewerbsschwachen Briefmarkt sei es nicht zu rechtfertigen, dass den Wettbewerbern durch Dumpingpreise Kunden entzogen würden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.112,00 -1,24%
TecDAX 2.249,50 -0,79%
EUR/USD 1,1728 -0,37%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,27 +0,81%
FMC 79,56 +0,65%
FRESENIUS... 69,65 +0,38%
DT. BANK 14,02 -3,14%
THYSSENKRUPP 25,93 -1,66%
HEID. CEMENT 80,08 -1,60%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 124,50%
Crocodile Capital MF 102,07%
Allianz Global Inv AF 99,22%
BlackRock Global F AF 96,84%
Commodity Capital AF 90,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.