Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bundesnetzagentur mahnt Post wegen Rabatten für Werbebriefe ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bundesnetzagentur mahnt Post wegen Rabatten für Werbebriefe ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 28.06.2016
Anzeige
Bonn

Die Bundesnetzagentur hat der Post bei einem neuen Werbebrief Dumping vorgeworfen und das Unternehmen zu einer Änderung aufgefordert. Bei der sogenannten Impulspost würden die Preise für vergleichbare Werbebriefe um mehr als die Hälfte unterschritten. Solche Angebote beeinträchtigten die Wettbewerbschancen anderer Anbieter erheblich, teilte die Behörde mit. Auf dem wettbewerbsschwachen Briefmarkt sei es nicht zu rechtfertigen, dass den Wettbewerbern durch Dumpingpreise Kunden entzogen würden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Börsenwelt ist US-Starinvestor Soros seit einer erfolgreichen Wette gegen das britische Pfund eine Legende. Auch nach dem Brexit-Votum setzt er auf fallende Kurse - diesmal bei der Deutschen Bank. Damit ist er nicht alleine.

29.06.2016

Microsoft entschädigt erstmals einer Nutzerin für ein sogenanntes „Zwangsupdate“ auf das neue Betriebssystem Windows 10.

28.06.2016

Angesichts der Unsicherheiten für die Weltwirtschaft und der Restrukturierung der Schifffahrtsindustrie des Landes will Südkorea ein neues Konjunkturpaket schnüren.

29.06.2016
Anzeige