Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bundesregierung begrüßt Bahn-Fusion von Siemens und Alstom
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bundesregierung begrüßt Bahn-Fusion von Siemens und Alstom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 27.09.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat die geplante Zusammenlegung des Bahngeschäfts von Siemens und Alstom begrüßt. Dies sei ein Kooperationsprojekt von europäischem und globalem Rang, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Die Entscheidung sei ein klares Signal, dass der europäische Binnenmarkt auch in der Realität der Unternehmen zusammenwachse. Positiv sei auch, dass bei der Entscheidung Arbeitnehmervertreter und Management von Siemens abgestimmt vorgehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung hat die angekündigte Aufhebung des für Frauen geltenden Autofahrverbots in Saudi-Arabien begrüßt.

27.09.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.09.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

27.09.2017

14 Jahre lang haben Lkw-Hersteller in Europa die Preise künstlich hoch gehalten. Den Großteil dieses Kartells bedachte die EU-Kommission bereits mit einer Rekordstrafe. Nun ist Scania an der Reihe. Doch die schwedische VW-Tochter wehrt sich noch.

27.09.2017
Anzeige