Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Bundesregierung will Carsharing fördern

Berlin Bundesregierung will Carsharing fördern

Carsharing soll für Autofahrer in deutschen Städten attraktiver werden - unter anderem mit Gratis-Stellflächen.

Berlin. Carsharing soll für Autofahrer in deutschen Städten attraktiver werden - unter anderem mit Gratis-Stellflächen. Ziel sei es, den Ländern die Möglichkeit zu geben, Sonderparkplätze oder kostenfreies Parken für Carsharing-Fahrzeuge einzurichten, sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Das Gesetz soll noch in diesem Jahr vom Kabinett beschlossen werden. In Kraft treten sollen die Neuregelungen zum 1. September 2017. Beim Carsharing nutzen mehrere Menschen Autos gemeinsam, entweder privat oder über gewerbliche Anbieter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.584,50 -0,06%
TecDAX 2.407,25 +0,27%
EUR/USD 1,1841 -0,61%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 98,20 +1,79%
BAYER 111,65 +1,27%
FMC 81,55 +0,94%
RWE ST 19,07 -5,82%
THYSSENKRUPP 24,30 -2,91%
HEID. CEMENT 83,50 -2,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,97%
Allianz Global Inv AF 111,91%
Commodity Capital AF 101,91%
Crocodile Capital MF 94,34%
Lupus alpha Fonds AF 88,49%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.