Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bundesregierung will Carsharing fördern - gratis Parken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bundesregierung will Carsharing fördern - gratis Parken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 22.11.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung will Carsharing in deutschen Städten fördern. Über einen entsprechenden Gesetzentwurf berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Ziel sei es, den Ländern die Möglichkeit zu geben, Sonderparkplätze oder kostenfreies Parken für Carsharing-Fahrzeuge einzurichten, sagte Verkehrsminister Alexander Dobrindt. Derzeit sind fast alle Carsharing-Stationen auf angemieteten Flächen in privatem Besitz. Der Entwurf soll dem Bericht zufolge noch in diesem Jahr vom Kabinett verabschiedet werden. Das Gesetz soll zum 1. September 2017 in Kraft treten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wohnungspreise und Mieten haben kräftig zugelegt, in einigen Großstädten sind sie regelrecht explodiert. Die Angst vor dem Absturz wächst. Mit neuen Instrumenten will die Bundesregierung nun die Kreditvergabe notfalls einschränken. Sind die Sorgen berechtigt?

24.11.2016

Nach knapp zweieinhalb Jahren verlässt Vorstandschef Thorsten Dirks Telefonica Deutschland. Ein Nachfolger wird gesucht. Dirks wolle sich neuen Herausforderungen stellen, heißt es.

21.11.2016

Passagiere der Lufthansa müssen sich schon wieder auf Flugausfälle einrichten. Die Piloten der Airline haben für Mittwoch zum nächsten Streik aufgerufen.

21.11.2016
Anzeige