Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bundesregierung wirbt für Bargeld-Limit von 5000 Euro

Berlin Bundesregierung wirbt für Bargeld-Limit von 5000 Euro

Die Bundesregierung erwägt die Einführung einer Obergrenze für die Bezahlung mit Bargeld. „Wir können uns eine Größenordnung von 5000 Euro vorstellen“, sagte Finanzstaatssekretär Michael Meister.

Berlin. Die Bundesregierung erwägt die Einführung einer Obergrenze für die Bezahlung mit Bargeld. „Wir können uns eine Größenordnung von 5000 Euro vorstellen“, sagte Finanzstaatssekretär Michael Meister. Er versicherte aber auch: „Das Bundesfinanzministerium ist der Meinung, es soll auch in Zukunft Bargeld geben.“ Als Grund für die Maßnahme nannte die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ die Terrorbekämpfung: Bargeld sei ein wichtiges Vehikel für die Terror-Finanzierung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.201,50 +1,12%
TecDAX 2.265,75 +0,90%
EUR/USD 1,1763 -0,43%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 69,97 +2,61%
LINDE 166,55 +2,43%
BAYER 108,23 +1,80%
DT. BANK 13,78 +0,22%
MÜNCH. RÜCK 177,77 +0,30%
VOLKSWAGEN VZ 127,00 +0,39%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 124,89%
Commodity Capital AF 104,59%
Crocodile Capital MF 103,59%
Allianz Global Inv AF 99,42%
WSS-Europa AF 85,86%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.