Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Bundestag debattiert erneut über VW-Skandal
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Bundestag debattiert erneut über VW-Skandal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 18.02.2016
Anzeige
Berlin

Der VW-Abgasskandal ist heuet erneut Thema im Bundestag. Auf Antrag der Grünen wollen die Abgeordneten in einer Aktuellen Stunde über den Stand der Aufklärung und Konsequenzen debattieren. Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat bereits Neuregelungen angekündigt. So sollen etwa bei Autovermietungen Wagen wie in Dopingtests zu Abgasmessungen aus dem Verkehr gezogen werden. Die Opposition wirft Dobrindt zögerliche Aufklärung vor. Volkswagen hat inzwischen mit dem Rückruf von 2,4 Millionen Diesel-Fahrzeugen begonnen, aus denen eine Manipulations-Software entfernt werden muss.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 17.02.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

17.02.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 17.02.2016 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

17.02.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.02.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

17.02.2016
Anzeige