Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
China-Abschwung zieht Tokios Börse in den Keller

Tokio China-Abschwung zieht Tokios Börse in den Keller

Die Börse in Tokio ist angesichts schlechter Konjunkturdaten in China mit hohen Verlusten in das neue Handelsjahr gestartet.

Tokio. Die Börse in Tokio ist angesichts schlechter Konjunkturdaten in China mit hohen Verlusten in das neue Handelsjahr gestartet. Der Nikkei-Index brach um 582,73 Punkte oder 3,06 Prozent auf 18 450,98 Zähler ein. Damit sackte der Nikkei auf den tiefsten Stand seit fast zehn Wochen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.584,00 -0,11%
TecDAX 1.834,75 -0,09%
EUR/USD 1,0688 +0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 188,81 +0,61%
VOLKSWAGEN VZ 147,15 +0,51%
DT. BANK 17,66 +0,44%
Henkel VZ 113,25 -1,10%
LINDE 152,01 -0,84%
INFINEON 16,39 -0,83%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 146,05%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 107,11%
Fidelity Funds Glo AF 94,45%
First State Invest AF 93,94%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.