Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt China-Abschwung zieht Tokios Börse in den Keller
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt China-Abschwung zieht Tokios Börse in den Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 04.01.2016
Anzeige
Tokio

Die Börse in Tokio ist angesichts schlechter Konjunkturdaten in China mit hohen Verlusten in das neue Handelsjahr gestartet. Der Nikkei-Index brach um 582,73 Punkte oder 3,06 Prozent auf 18 450,98 Zähler ein. Damit sackte der Nikkei auf den tiefsten Stand seit fast zehn Wochen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Einbruch von mehr als sieben Prozent an Chinas Börsen ist der Aktienhandel für den Rest des Tages ausgesetzt worden.

04.01.2016

Der Zuwachs bei der Windenergie ist 2015 in Deutschland deutlich schwächer ausgefallen als im Vorjahr.

04.01.2016

Der Sportartikelhersteller Adidas hat 2015 in China so viel abgesetzt wie noch nie.

„In China werden wir 2015 einen Umsatzrekord von mehr als zwei Milliarden Euro aufstellen.

04.01.2016
Anzeige