Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
China-Sorgen und Ölpreise dämpfen Stimmung an der Wall Street

New York China-Sorgen und Ölpreise dämpfen Stimmung an der Wall Street

Neu aufgeflammte Sorgen um China und schwächelnde Ölpreise haben für einen Stimmungsdämpfer an der Wall Street gesorgt. Der Dow Jones ging 1,14 Prozent schwächer bei 16 431 Punkten aus dem Handel.

New York. Neu aufgeflammte Sorgen um China und schwächelnde Ölpreise haben für einen Stimmungsdämpfer an der Wall Street gesorgt. Der Dow Jones ging 1,14 Prozent schwächer bei 16 431 Punkten aus dem Handel. Der Euro litt unter enttäuschenden europäischen Konjunkturdaten und notierte bei 1,1018 US-Dollar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.075,50 +0,09%
TecDAX 2.002,25 -0,05%
EUR/USD 1,0800 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 18,60 +8,78%
RWE ST 15,08 +1,72%
CONTINENTAL 199,05 +1,25%
MERCK 103,71 -2,21%
DT. BANK 15,52 -1,27%
ALLIANZ 168,91 -0,79%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,21%
Morgan Stanley Inv AF 114,26%
First State Invest AF 102,60%
Fidelity Funds Glo AF 100,57%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.