Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt „Costa Concordia“-Kapitän Schettino erneut vor Gericht
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt „Costa Concordia“-Kapitän Schettino erneut vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:00 28.04.2016
Anzeige
Florenz

„Costa Concordia“-Kapitän Francesco Schettino muss sich von heute an erneut wegen der Havarie des Kreuzfahrtschiffes vor Gericht verantworten. Der Berufungsprozess gegen den 55-Jährigen beginnt mehr als vier Jahre nach dem Unglück mit 32 Toten in Florenz. Im Februar vergangenen Jahres war Schettino in erster Instanz wegen fahrlässiger Tötung zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Dagegen hatten sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Verteidigung Berufung eingelegt. Schettino ist nach wie vor auf freiem Fuß, da das Urteil gegen ihn noch nicht rechtskräftig ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fluggesellschaft Air Berlin ist unter ihrem Chef Stefan Pichler 2015 so tief in die roten Zahlen geflogen wie nie zuvor.

28.04.2016

Die Aussagen der US-Notenbank zur weiteren Zinspolitik haben dem Wall-Street-Index Dow Jones Industrial wieder zum Sprung über die Hürde von 18 000 Punkten verholfen.

27.04.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 27.04.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

27.04.2016
Anzeige