Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt „Costa“-Ermittler nehmen Kapitän enger ins Visier
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt „Costa“-Ermittler nehmen Kapitän enger ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 20.10.2012
Anzeige

Rom (dpa) - Die Ermittler zur Havarie der „Costa Concordia“ nehmen nach der umfangreichen Beweisaufnahme den schwer beschuldigten Kapitän Francesco Schettino näher ins Visier. Die Staatsanwaltschaft will alle Personen, gegen die in dem Fall ermittelt wird, von neuem befragen. Nach dem Ende der einwöchigen Beweisaufnahme erklärte der leitende Staatsanwalt, die Verantwortung des Kapitäns habe sich voll bestätigt. Schettinos Verteidigung meinte hingegen, der 52-Jährige stehe nach der Beweisaufnahme besser da als zu Beginn.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund deutlich unter Druck stehender Aktienmärkte hat der Kurs des Euro am Freitag ebenfalls leicht nachgegeben.

19.10.2012

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund deutlich unter Druck stehender Aktienmärkte hat der Kurs des Euro am Freitag ebenfalls leicht nachgegeben.

30.10.2012

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.10.2012 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

22.10.2012
Anzeige