Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Costa Rica leitet Ermittlungen zu „Panama Papers“ ein

Costa Rica leitet Ermittlungen zu „Panama Papers“ ein

San José (dpa) - Nach den Enthüllungen über Briefkastenfirmen hat Costa Rica Ermittlungen gegen in den „Panama Papers“ erwähnte Personen, Unternehmen und Kanzleien eingeleitet.

San José (dpa) - Nach den Enthüllungen über Briefkastenfirmen hat Costa Rica Ermittlungen gegen in den „Panama Papers“ erwähnte Personen, Unternehmen und Kanzleien eingeleitet. Es werde geprüft, ob Steuerhinterziehung oder Betrug begangen wurde, teilte das Finanzministerium mit. Nach einem Datenleck hatten am Sonntag Zeitungen auf der ganzen Welt gleichzeitig über zehntausende Briefkastenfirmen berichtet, in denen Politiker, Prominente und Sportler ihr Vermögen geparkt haben sollen. Die Unternehmen wurden zum Teil von der panamaischen Kanzlei Mossack Fonseca gegründet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.619,50 -0,09%
TecDAX 1.834,50 -0,07%
EUR/USD 1,0703 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 12,11 +2,97%
DT. BANK 17,93 +1,50%
THYSSENKRUPP 23,88 +1,44%
CONTINENTAL 186,07 -1,45%
MÜNCH. RÜCK 176,09 -0,83%
LINDE 151,06 -0,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 148,53%
Crocodile Capital MF 128,01%
Stabilitas GOLD+RE AF 96,95%
Fidelity Funds Glo AF 95,18%
BlackRock Global F AF 94,95%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.